Das Geheimnis der Hüggelzwerge

vom 1. Februar 2016

Das Geheimnis der Hüggelzwerge

Das erste Projekt mit JuKS und der theaterpädagogischen werkstatt Osnabrück:

Schulkinder auf den Spuren der Hüggelzwerge
Theater im Wald

Auf Grundlage der Bücher von Birgit Dittrich haben die Theaterpädagog_innen der tpw mit Kindern aus drei Grundschulen der Hüggelgemeinde theaterpädagogische Szenen entwickelt und vor Ort eingeübt. Anschließend führten die jungen Schauspieler und Schauspielerinnen zusammen mit einer Vorleserin und einem Schauspieler an verschiedenen Stationen im Hüggel ihre Spielszenen vor heimischem Publikum auf.
Aus Schulkindern wurden Hüggelzwerge und tanzende „Stollenschwestern“!

Der Verein Jugend- und Kinderschutz.Initiative e.V. (JuKS) führte das Projekt in Kooperation mit der theaterpädagogischen werkstatt gGmbH (tpw) durch. Gemeinsam mit den Grundschulen der Hüggelregion, dem Natur- und Geopark TERRA.vita und Dank der finanziellen Unterstützung der Stahlwerksstiftung, dem Landschaftsverband Osnabrücker Land, der Kulturförderung des Landkreises sowie der Stadt Georgsmarienhütte und den Gemeinden Hagen a.T.W. und  Hasbergen, entstand ein Familienstück für Jung und Alt aus der Region für die Region.

Insgesamt fanden 10 Vorführungen statt, 8 für Eltern, Schulen, Gemeinden und Unterstützer_innen sowie 2 für die interessierte Öffentlichkeit.

bild 2

 

bild 1

 

bild3